Nur noch 4 Tage bis Weihnachten

By Posted on 0 2 m read 1.1K views

Weihnachten! Es sind nur noch vier Tage bis Weihnachten und ich sitze über meiner langen To Do Liste und überlege wie ich am besten alles organisiere. Es ist so viel zu tun und vorzubereiten und ich weigere mich in den sogenannten Weihnachtsstress zu verfallen. Gerade in dieser Zeit des Jahres sollte es doch so harmonisch und stressfrei wie nur irgendwie möglich sein.

Auch dieses Jahr werde ich wieder das Weihnachtsessen für unsere gesamte Familie ausrichten. Ziel ist eine entspannte Vorweihnachtswoche und ein möglichst stressfreier Heiligabend. Ist immer einfacher gesagt als getan, den meist ist es so dass ich mir vornehme alles so gut wie möglich vorzubereiten aber es irgendwie doch nicht so recht organisiert bekomme und am Weihnachtstag total gestresst bin. Dieses Jahr soll es nun anders werden denn ich habe einen Plan. Dieser sieht wie folgt aus:

Wochenplan vor Weihnachten/ Heiligabend

      
WochentagAufgabeWann zu erledigen
Montag   To Do Liste & Einkaufsliste schreiben während Joyas Vormittagsschläfchen
Dienstag  Fleisch beim Metzger vorbestellen und haltbare Lebensmittel und Getränke einkaufen, Geschenke einpacken vormittags nach dem KiGa, abends
Mittwoch   Wäsche & Mamas Vorhänge vormittags/ während Joyas Vormittagsschläfchen
Donnerstag   aufräumen + Fenster putzen, Arzttermin vormittags soweit ich komme und nachmittags
Freitag   staub wischen, Kekse backen, Geschenke bei Eltern abholen vormittags & nachmittags
Samstag   Boden saugen & wischen, Bäder putzen, Lachsröllchen, Schuba und Tiramisu vorbereiten so zügig wie möglich vormittags, Essen abends vorbereiten
Sonntag   Gulasch vorbereiten und zubereiten gegen Mittag, Zubereitungszeit ca. 3-3,5 Stunden

Weihnachten

Jetzt sollte nicht mehr allzu viel schief gehen können. Ok ich habe schon was von Dienstag auf Mittwoch verschieben müssen und hoffe das die restlichen Tage nach Plan laufen. Die Zubereitung des Weihnachtsessens haben wir etwas untereinander aufgeteilt. Meine Mama und Schwiegermama bereiten jeweils einen leckeren Salat zu und die Uroma widmet sich wie jedes Jahr Ihrem Cholodez. Ich bin hauptsächlich für die Hauptspeise und das Dessert zuständig. Als Hauptspeise hat sich der Liebste Gulasch gewünscht und als Dessert habe ich mir ein Rezept für ein kindgerechtes Tiramissu ohne Ei, Alkohol und Kaffee ausgesucht. Dazu mache ich noch Lachsröllchen und keine Baguette Häppchen.

Am Samstagabend werde ich noch das Wohnzimmer für den Besuch bzw. alá nach dem Besuch des Weihnachtsmannes präparieren. Das Krebsmädchen wartet schon ganz sehnsüchtig darauf die Kekse und die Milch neben dem Tannenbaum aufzustellen. Es sollte also nicht in Stress ausarten. Geschenkestress ist schon mal weg gefallen da dieses Jahr nur die Mädels beschenkt werden.

Ich wünsche auch dir eine möglichst stressfreie Vorweihnachtswoche und wunderschöne Weihnachten mit deinen Lieben.

No tags

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.